CATUS AG Wochenbericht: Schlechte Nachrichten sind für die Börsen offensichtlich gute Nachrichten

Vor allem der gestrige Donnerstag war ein sehr aufschlussreicher Tag, denn er hat insbesondere gezeigt, wie die US-Märkte aktuell ticken. Es begann bereits am Vormittag als die schwachen europäischen Einkaufsmanagerindizes nur sehr kurz für Abgabedruck sorgten. Dann folgten um 14:30 Uhr wieder die wöchentlichen Arbeitsmarktdaten aus Amerika, bzw. genau formuliert die Veröffentlichung der Erstanträge auf…

CATUS AG Wochenbericht: Die Aktienmärkte scheinen ein baldiges Ende der Coronakrise einzupreisen

Die Bilder aus New York mit Bestattungen von mittellosen und alleinstehenden Covid-19 Opfern in Massengräbern auf der Insel Hart Island und mittlerweile mehr als 7.000 Opfer in der Stadt, wollen so gar nicht zu den kräftig gestiegenen Aktienkursen im Wochenverlauf passen. „An der Wallstreet wurden noch nie die Leichensäcke gezählt“ … erinnerte mich diese Woche…

Information zur aktuellen Börsenlage vom 19. März 2020

Liebe Kund*Innen, als Ihr Geldverwalter bin ich dafür verantwortlich, dass die uns von Ihnen anvertrauten Gelder das angepeilte Ziel erreichen.Sei es, dass Sie Ihre Altersvorsorge mit diesen Geldern planen, Kredite in der Zukunft ablösen oder dass Sie einfach nur Geld für die Ausbildung Ihrer Kinder zur Seite legen. Die Kapitalmärkte sind aktuell extrem unruhig. Die…

CATUS AG Wochenbericht: Die Märkte – zwischen Hoffen und Bangen

In der vergangenen Börsenwoche schienen die Märkte eine Verschnaufpause einzulegen, in der die Bewegungen nicht mehr ganz die Dimensionen der Vorwochen erreichten. Ist es die Ruhe vor dem nächsten Sturm, der die Märkte erneut in Richtung der Tiefs vom 18. März bewegt? Oder ist es der Beginn einer Seitwärtsphase? Die in der Börsenhistorie einmalige Schnelligkeit…

CATUS AG Wochenbericht: Erste Entspannung an den Kapitalmärkten nach dem Corona-Crash

Im Verlaufe dieser Woche sahen wir eine spürbare Erholung der Kurse (siehe Tabelle unten) an den bedeutenden Börsen dieser Welt. Dies beruht aus unserer Sicht auf drei Hauptgründen. 1. Die Notenbanken zeigen, dass Sie zum Äußersten bereit sind und die Märkte mit unbegrenzten Mitteln versorgen werden. Die Liquidität und die Möglichkeit der Kreditvergabe an Unternehmen…

CATUS AG Wochenbericht: Wichtige Unterstützungsmarken haben in dieser Woche an den Aktienmärkten gehalten

Wir haben bereits im Editorial zur Freitags-Info die Bedeutung von wichtigen Unterstützungsmarken bei den Aktienkursen thematisiert. Gerne möchten wir nun das Beispiel des DAX mit der nachfolgenden Grafik nochmals vertiefen. Entwicklkung des DAX seit 01.01.1990 Die Schnelligkeit der Kursrückgänge ist in der Börsengeschichte einmalig. Am vergangenen Montag notierte der DAX kurzfristig bei rund 8.150 Punkten…

CATUS AG Wochenbericht: Die Regierungen und die Notenbanken stemmen sich gegen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie

Die Kernschmelze an den weltweiten Aktienmärkten setzte sich auch in der abgelaufenen Woche unvermindert fort. Die Sorge vor den erheblichen wirtschaftlichen Folgen der Coronaviruskrise führte zu kaum jemals gesehenen Verwerfungen an den Kapitalmärkten. In dieser in der Nachkriegsgeschichte einzigartigen Situation versuchen die Notenbanken und  die Regierungen mit umfassenden Maßnahmen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abzufedern.…

CATUS AG Wochenbericht: Japans Wirtschaft steuert in ein Rezessionsjahr

Der Konjunkturmotor in Japan läuft nicht rund. Nach einem schwachen Schlussquartal in 2019, das doch stärker als erwartet von der Mehrwertsteuererhöhung (per 01.10.2019) belastet wurde, gestaltet sich der bisherige Jahresstart 2020 ebenfalls unterdurchschnittlich. Wir sehen eine Mischung aus einer andauernden inländischer Konsumzurückhaltung und dem nach wie vor relativ schwachen Welthandel. Hinzu gesellen sich in Japan…