CATUS-Wochenbericht: Sind die jüngsten Renditeanstiege Vorboten höherer Zinsen?

Mit einigen Tagen Verzögerung reagierten die Rentenmärkte doch noch mit steigenden Renditen auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank. Nachdem die Renditen für 10-jährige US-Staatsanleihen seit Anfang Oktober in einer engen Bandbreite zwischen rund 2,3 und knapp über 2,4 % geschwankt hatten, sprangen sie diese Woche auf 2,5 %. Dabei spielte sicherlich das Votum in beiden Häusern des Kongresses…