CATUS-Wochenbericht: ifo-Geschäftsklimaindex auf hohem Niveau stabil

Einmal im Monat veröffentlich das Münchner ifo Institut für Wirtschaftsforschung den ifo-Geschäftsklimaindex. Er gilt als weicher Frühindikator für die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Heute war es wieder soweit. Der Wert sank im August nur geringfügig, und zwar von 116,0 auf 115,9 Punkte. Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist also weiterhin sehr gut. Der Rückgang…

CATUS-Wochenbericht: Die Volatilität kehrt zurück

Im August jedes Jahres sind die Börsenumsätze in der Regel dünn. Viele Marktakteure tummeln sich an den Stränden dieser Welt, anstatt in ihren Büros zu schwitzen. Dies scheint ein besonders guter Nährboden für mehr Volatilität zu sein. Nachdem sie jüngst auf ein 25-Jahrestief gefallen war, kommt ihr Anstieg in den jüngst vergangenen Tagen nicht überraschend.…

CATUS-Monatskommentar: Investieren statt Spekulieren

Keine Frage: Die Automobilindustrie ist einer der wichtigsten Treiber der deutschen Wirtschaft, Automobile sind unsere Leitindustrie. Etwa 800.000 Arbeitsplätze und ein Fünftel unserer Exporte hängen direkt davon ab. Umso mehr fasst man sich an den Kopf, wenn man sich das Verhalten der Bosse und Leitenden Angestellten dieser unserer Leitindustrie vor Augen führt und mit einigem…

CATUS-Wochenbericht: Der Konflikt zwischen den USA und Nordkorea setzt die Aktienmärkte unter Druck

In der vergangenen Woche gerieten die wirtschaftlichen Themen in den Hintergrund. Der verbale Schlagabtausch zwischen Washington und Pjöngjang wurde so schlimm, dass den Anlegern rund um den Globus die Möglichkeit eines atomaren Konflikts dämmerte. Das Ergebnis: fallende Aktienkurse und eine steigende Goldnotierung, wie der nachfolgende Chart illustriert. [gdlr_space height=“40px“] [gdlr_frame type=“normal“ align=“left“ caption=“Die Grafik zeigt…

CATUS-Wochenbericht: Kräftig wallende Währungsmärkte

In den zurückliegenden Wochen erlebten wir zwischen den bedeutenden Währungen dieser Welt erhebliche Kursveränderungen. Zuletzt analysierten wir für Sie die Entwicklung des Euros zum US-Dollar. Im Wochenverlauf notierte die europäische Währung kurzfristig (intraday) bei 1,19 Dollar. [gdlr_space height=“40px“] [gdlr_frame type=“normal“ align=“left“ caption=“Die Grafik zeigt die Entwicklung des Euros zum Dollar in den vergangenen 12 Monaten.“]…