CATUS-Wochenbericht: Euro und Aktienmärkte warten auf die Wahl in Frankreich

Die Woche nach Ostern brachte den Märkten keine neuen Erkenntnisse. Die noch sehr junge US-Berichtssaison begann vielversprechend; erste Vorankündigungen der Quartalszahlen europäischer Unternehmen (z. B. Daimler oder Schneider Electric) kratzten am oberen Rand der Erwartungen oder lagen sogar darüber. Natürlich sind die Bewertungen im neunten Jahr eines globalen Bullenmarkts nicht mehr billig, sodass die Aktienkurse…